FORTIS REVOLUTION: Von Spezialisten für Übersetzungs-Profis entwickelt

Die neueste Version des Translation Memory Tools von MultiLing überzeugt professionelle Übersetzer durch intuitive Bedienung und praxisnahe Features

Starnberg – FORTIS REVOLUTION, die im Frühjahr vorgestellte Weiterentwicklung des bewährten Translation Memory Programms von MultiLing, überzeugt professionelle Übersetzer auf der ganzen Welt. In enger Zusammenarbeit mit den Übersetzern des weltweiten MultiLing-Netzwerks hat das Entwicklerteam in der Unternehmens-Zentrale in Provo, Utah seine Eigenentwicklung nochmals konsequent verbessert.

FORTIS REVOLUTION optimiert Prozesse von Übersetzern, in dem es sich wiederholende, bereits zu einem früheren Zeitpunkt übersetzte Textpassagen automatisch in den Text einfügt. Intelligente Verfahren des TranslationMemoryManagement und FuzzyMemoryMatching ermöglichen es, neben identischen auch ähnliche Textinhalte automatisiert vorzuübersetzen. Dies erspart Zeit bei der Bearbeitung der Dokumente, sichert Konsistenz und Qualität und spart dem Auftraggeber Kosten. Mit Hilfe einer grafisch visualisierten, statistischen Auswertung kann das Verhältnis zwischen neu zu übersetzenden und bereits im Translation Memory System vorhandenen Textteilen in einem Dokument jederzeit analysiert werden.

FORTIS REVOLUTION vereint alle Funktionalitäten sehr teurer, professioneller Translation Memory Programme in einem Paket und zu einem Preis, der am Markt bisher einzigartig ist. Das System verzichtet dabei auf die bei anderen Produkten übliche Aufteilung in Module und Komponenten.

Die leistungsstarke Software ermöglicht sekundenschnellen Import, Segmentierung und Vorübersetzung von Ausgangsdateien. Für das Einlesen stehen Filter unter anderem für das Word-, Indesign-, Framemaker-, HTML-, XML-, tmx-, Resource-Code- und Helpfile-Format zur Verfügung. Der Export nach dem Übersetzungsvorgang liefert eine Zieldatei im selben Format wie die Quelldatei – Word-Grafiken werden deshalb genauso exakt an der ursprünglichen Position im Text wiedergegeben, wie Tabellen und andere Formatmerkmale.

Mit dem Programm SEMANTIS verfügen Nutzer der Software über ein integriertes System zur Verwaltung von Glossaren mit intuitiver Bedienerführung und der Möglichkeit, mehrere Glossar-Dateien gleichzeig zu öffnen. Begriffe aus der Eingangs- oder Zieldatei, die bereits im Glossar vorhanden sind, werden im Text farbig dargestellt und im Glossarfenster zusammen mit der festgelegten Übersetzung aufgelistet. Neue Begriffe können mit wenigen Mausklicks und praktisch ohne Zeitverlust in das Glossar aufgenommen werden.

Für eine effiziente Zusammenarbeit in Übersetzerteams bietet das neue MultiLing-System einen komfortablen Zugriff auf Speicher und Glossare über das Internet.

Michael Sneddon, CEO von und Deutschland-Geschäftsführer von MultiLing, ist mit den bisherigen Erfahrungen von FORTIS REVOLUTION mehr als zufrieden: « Es ist unserem Entwicklerteam gelungen, ein Translation-Memory-System zu schaffen, das dem tatsächlichen Prozess professioneller Übersetzer in optimaler Weise gerecht wird. Besondere Stärken zeigt FORTIS REVOLUTION bei der Verarbeitung asiatischer Sprachen. »